Aktuelle Meldungen

Freitag, 21.02.20

Pflegeberatung in Hilzingen

Im Rahmen der Außensprechstunde berät der Pflegestützpunkt Landkreis Konstanz rund um die komplexen Themen Alter und Pflege. Die Beratung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige erfolgt kostenlos, vertraulich und neutral.
Der nächste Termin findet statt am: Dienstag, 03. März 2020 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Trauzimmer des Rathauses. Eine vorherige Terminvereinbarung ist notwendig. Ohne eine Anmeldung findet die Sprechstunde nicht statt.
Anmelden können Sie sich:
Landratsamt Konstanz, Tel.: 07531 – 800 2608 oder -2673 oder per E-Mail: psp@LRAKN.de
Gemeinde Hilzingen, Tel.: 07731 – 3809-24 oder gemeinde@hilzingen.de

Freitag, 21.02.20

Hecken, Sträucher und Bäume jetzt zurückschneiden

Hecken und Bäume sind nicht nur ökologisch sehr wertvoll, sie geben dem Grundstück auch seinen Wohnwert und verschönern zudem entlang von Gehwegen und Straßen das Ortsbild. Sie können aber auch die Sicherheit und Leichtigkeit des allgem. Straßenverkehrs beeinträchtigen oder sFußgänger müssen unter Umständen auf die Fahrbahn ausweichen, Fahrzeuge sich zur Gegenfahrbahn hin orientieren und an hohen Fahrzeugen wie beispielsweise die der Abfallentsorgung oder des Winterdienstes entstehen Schäden, weil sie sich unter tiefhängenden Ästen nicht wegducken können.ogar gefährden, wenn sie nicht regelmäßig auf das erforderliche Maß zurückgeschnitten oder ausgeastet werden.

Freitag, 07.02.20

Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg 2020

Seit 1982 lobt das Land Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege den Landespreis für Heimatforschung aus. Der Landespreis zeichnet Personen aus, die sich ehrenamtlich mit der Heimatforschung und ihren vielfältigen Facetten befassen und hierbei in der Vergangenheit bemerkenswerte Leistungen vorgelegt haben. Die Heimatforschung erstreckt sich auf ein breites Themenspektrum, das sich von der Orts-, Siedlungs- und Naturgeschichte über Themen zur Migration bis hin zu lokalen Traditionen und Lebensläufen herausragender Persönlichkeiten erstreckt. Die Forscherinnen und Forscher aus der Zivilgesellschaft leisten einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung unserer Lokal- und Regionalgeschichte. Sie halten damit unsere Geschichte für kommende Generationen lebendig.

Mittwoch, 05.02.20

Busfahrpläne

Zum 01. Januar 2020 traten die neuen Busfahrpläne der Linien 300/302/400 in Kraft.

Amtsblatt

Hier können Sie das aktuelle Amtsblatt herunterladen. Sie möchten das Amtsblatt abonnieren oder etwas inserieren? Gern informieren wir Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.