Mittwoch, 15.08.18

Betreuungsangebote an der Peter-Thumb-Schule - Verlässliche Grundschule

An der Peter-Thumb-Schule (Gemeinschaftsschule) Hilzingen besteht unter anderem seit vielen Jahren das Angebot der "Verlässlichen Grundschule" mit verschiedenen Betreuungsangeboten, welche auch kombinierbar sind. Bisher wird die Betreuung von Montag – Freitag 7.30 – 8.30 Uhr und 11.50 – 13.00 Uhr sowie am Dienstag von 11.50 – 14.00 Uhr angeboten.
Nach dem Ergebnis einer Umfrage des Elternbeirats des Katholischen Kindergartens "St. Elisabeth" in Hilzingen wurde von den Eltern der zukünftigen Erstklässler vermehrt das Interesse geäußert, das Betreuungsangebot auf 14.00 Uhr zu erweitern.
Auf Grund dieses Umfrage-Ergebnisses hat der Verwaltungs- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am 13. März beschlossen, verbindliche Zusagen bzw. Anmeldungen der Eltern der zukünftigen Erstklässler bzw. der bereits an der Grundschule betreuten Schülerinnen und Schüler einzuholen, um Planungssicherheit, gerade auch in Bezug auf den vermehrten Personalbedarf, zu bekommen bzw. um sich danach für die anzubietenden Betreuungszeiten zu entscheiden.

Das Ergebnis der Abfrage ergab unter anderem folgendes Bild:
Montag – Freitag bis 13 Uhr (bisheriges Modell) = 23 Anmeldungen, davon 6 Anmeldungen dienstags bis 14 Uhr;
Montag – Freitag bis 14 Uhr (gewünschtes, neues Modell) = 15 Anmeldungen;
Dienstag bis 14 Uhr = 18 Anmeldungen, davon 1 Anmeldung zusätzlich Montag und Freitag bis 14 Uhr.
Der Verwaltungs- und Finanzausschuss beriet daraufhin in seiner Sitzung am 3. Juli erneut ausführlich über diese Thematik und unter Einbeziehung des vorliegenden Ergebnisses und kam zu dem Schluss, dass die Gemeinde Hilzingen zur weiteren Steigerung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen möchte und noch weitergehende, familienfreundliche Betreuungszeiten anbieten sollte, sofern dies möglich ist.
Der Beschluss lautete deshalb, dass die Betreuungszeit bis 14.00 Uhr eingeführt werden soll, sofern hierfür das benötigte Personal gefunden wird. Bei einer ersten Stellenausschreibung gingen für die Betreuung an der Schule zwar mehrere, jedoch eine nicht ausreichende Anzahl von Bewerbungen ein.
Nach einer weiteren Stellenausschreibung konnten– trotz des zwischenzeitlich eingetretenen Personalwechsels – dann noch weitere Betreuungskräfte gewonnen werden, um die Betreuung der Grundschulkinder auch bis 14.00 Uhr anbieten zu können.
Dieses Angebot wird monatlich 75,-- Euro für das 1. Kind und 37,50 Euro für das 2. Kind kosten.
Es besteht zu den bisherigen Konditionen auch weiterhin die Möglichkeit das Betreuungsangebot bis 13.00 Uhr zu nutzen.
Alle Eltern, die ihre Kinder schon verbindlich zur Betreuung angemeldet haben (Umfrage), erhalten in den nächsten Tagen hierzu schriftliche Informationen.
Amtsblatt

Hier können Sie das aktuelle Amtsblatt herunterladen. Sie möchten das Amtsblatt abonnieren oder etwas inserieren? Gern informieren wir Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.