Donnerstag, 08.09.22

Linde in Duchtlingen muss gefällt werden

Abgängige Linde in Duchtlingen

Die beiden Linden am Kirchplatz in Duchtlingen sind Baumnaturdenkmäler. Bei den regelmäßigen Überprüfungen zur Verkehrssicherungspflicht in den letzten Jahren ist nun endgültig festgestellt worden, dass einer der Bäume abgängig ist.

Ein Baum ist dann als abgängig zu bezeichnen, wenn die Blattentwicklung (Blattgröße, Blattfarbe, Belaubungsdichte) sowie das bei der Entwicklungsphase erwartete Trieblängenwachstum erheblich vermindert bzw. nicht mehr vorhanden und im Kronenmantel ganze Kronenbereiche oder -teile meist auch über Starkaststärke abgestorben sind.

Der vom Bauhof hinzugezogene Baumsachverständige bestätigte ebenfalls, dass die Linde aus Sicherheitsgründen gefällt werden muss. Das Amt für Baurecht und Umwelt - Untere Naturschutzbehörde (Landratsamt Konstanz) erteilte die Ausnahmegenehmigung zum Fällen.

Bauhofleiter Günter Furtwängler und der Leiter der Gartenabteilung Dieter Berendes bedauern es natürlich, wenn ein solches Naturdenkmal entfernt werden muss.
„Sicherheit geht aber auf jeden Fall vor“, erläutert Berendes die zahlreichen Sanierungs- und Pflegemaßnahmen, die schon seit Jahren erforderlich waren.

Die Linde wird nun am Freitag, 09. September 2022, gefällt.
Eine Ersatzpflanzung, die in Duchtlingen durchgeführt werden muss, ist für den Herbst diesen Jahres geplant.

Amtsblatt

Hier können Sie das aktuelle Amtsblatt herunterladen. Sie möchten das Amtsblatt abonnieren oder etwas inserieren? Gern informieren wir Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.