Donnerstag, 09.05.19

Widmung der Lizzanostraße

Ende April war eine Delegation aus der Partnergemeinde Lizzano in Belvedere zu Gast in Hilzingen. Dies nahm Bürgermeister Rupert Metzler zum Anlass, die offizielle Widmung der Lizzanostraße im Neubaugebiet in Hilzingen vorzunehmen. Trotz des stürmisch-kalten April-Wetters kamen einige interessierte Bürgerinnen und Bürger und natürlich die ersten Bewohner der Lizzanostraße zur offiziellen Enthüllung des Straßenschildes.

Bürgermeister Rupert Metzler konnte beim anschließenden Stehempfang rund 40 Teilnehmer in der angenehm warmen Peter-Thumb-Schule begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde die kleine Feierstunde durch eine Bläsergruppe des Musikvereins Hilzingen, was der Veranstaltung eine festliche Note gab. Rupert Metzler betonte, dass es dem Gemeinderat sehr wichtig war, eine neue Straße nach der Partnergemeinde Lizzano in Belvedere zu benennen, um die bereits seit rund 18 Jahren bestehende Freundschaft zu bestärken.

Elena Torri, Bürgermeisterin der Gemeinde Lizzano in Belvedere, blickte auf ihre 5jährige Amtszeit und die vielen interessanten Begegnungen in Deutschland und Italien zurück. Auch nach dem Ende ihrer Amtszeit möchte sie mit Hilzingen verbunden bleiben.

Ehrenbürger Franz Moser, der vor 18 Jahren als Bürgermeister Initiator der Partnerschaft war, ließ es sich nicht nehmen, auf einige gemeinsame Veranstaltungen zurückzublicken. Dabei unterstrich er, dass eine gelebte Partnerschaft sich nicht nur mit der Gegenwart mit fröhlichen Feiern und lustigen Begegnungen, sondern auch mit der gemeinsamen Vergangenheit auseinandersetzen muss. Gerne erinnerte er sich an die herzliche Geste bei der Partnerschaftsfeier im Jahr 2001, wo an jedem Baum zur Begrüßung der Hilzinger ein Willkommensgruß befestigt war. Besonders ergreifend war für ihn eine Gedenkfeier in Ca Berna, wo an die Schrecken des 2. Weltkriegs erinnert wurde.

Sergio Polmonari nahm als Vizepräsident des Partnerschaftskomitees und als ehemaliger Bürgermeister, der die Partnerschaftsurkunde 2001 unterschrieben hat, an der Feier teil. "Wenn Dinge aus dem Herzen entstehen, vergeht die Zeit nicht", beschrieb er die schönen Momente der Partnerschaft. "Mit der Widmung der Straße wird Lizzano immer in Hilzingen sein."

Alessandro Fiochi vom "Croce Rossa Italiana" überbrachte die Grüße aller Vereine aus Lizzano und freute sich, wieder viele positive Eindrücke aus der Gemeinde Hilzingen nach Hause mitzunehmen.

V.l.n.r.: Roberto Betti, Fausto Fioresi, Ehrenbürger Franz Moser, Bürgermeisterin Elena Torri, Marzia Caselli, Nazika Monari, Alessandro Fiochi, Bürgermeister Rupert Metzler und Sergio Polmonari freuen sich über die Benennung der Lizzanostraße im Neubaugebiet in Hilzingen.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von einer Bläsergruppe des Musikvereins Hilzingen.
V.l.n.r.: Jannik Stephan, Stefan Haselwander, Michael Jäckle, Fabian Vogt und Arpad Fodor

 

Amtsblatt

Hier können Sie das aktuelle Amtsblatt herunterladen. Sie möchten das Amtsblatt abonnieren oder etwas inserieren? Gern informieren wir Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.