Aktuelle Meldungen

Dienstag, 23.02.21

Frau Heike Schläfle ist seit 01. Februar neue Mitarbeiterin im Rechnungsamt

Sie ist unter anderem zuständig für Vermietung der gemeindeeigenen Hallen, Veranlagung der Kindergartengebühren und der Gebühren für die Verlässliche Grundschule, zentrale Anweisungsstelle und Kostenersätze beim Eigenbetrieb Wasserversorgung.
Die Gemeindeverwaltung heißt Frau Schläfle im Rathaus herzlich willkommen und wünscht ihr einen guten Start.

Donnerstag, 18.02.21

Internet-Probleme am Aschermittwoch

Aufgrund einer kurzfristigen Internet-Umstellung durch einen Drittanbieter war die Gemeindeverwaltung am Mittwoch, 17. Februar 2021, online nicht erreichbar. Die Verwaltung bittet um Verständnis.

Mittwoch, 27.01.21

Vanessa Koch ist neue Standesbeamtin in der Gemeinde Hilzingen.

Sie ist seit August 2018 bei der Gemeinde beschäftigt und war bisher im Rechnungsamt tätig und hauptsächlich für die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen zuständig.
Sie wechselte am 1. Januar 2021 ins Standesamt und ist unter anderem zuständig für Eheschließungen, Eheanmeldungen, Namensänderungen, Lebenspartnerschaften, Sterbefälle, Geburten, Vaterschaftsanerkennungen, Religionsaustritte
Friedhofsverwaltung sowie im Sozialwesen für Wohnberechtigungsscheine, Landesfamilienpässe, Annahme und Weiterleitung von Anträgen.
Wir wünschen Frau Koch viel Spaß bei ihrer neuen Tätigkeit.

Mittwoch, 27.01.21

Frau Carmen Fringer ist seit 11. Januar als Integrationsbeauftragte bei der Gemeinde Hilzingen beschäftigt.

Die gebürtige Hegauerin leitet die zentrale Koordinations- und Informationsstelle für alle, die sich in der Gemeinde mit Migration und Integration beschäftigen. Sie ist zuständig für den Austausch mit den kommunalen und überregionalen Institutionen, Einrichtungen, Verwaltungen, Vereinen etc. Damit ergänzt die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin das Team der Integrationsmanagerinnen.

Montag, 18.01.21

Information zur Grundsteuerpflicht beim Eigentumswechsel

Wenn sich die Eigentumsverhältnisse bei Grundstücken während des Jahres ändern, hat dies auf die Grundsteuerpflicht im laufenden Kalenderjahr keine Auswirkung.
Die Grundsteuer wird nach den Verhältnissen zu Beginn des Kalenderjahres festgesetzt. Schuldner der Grundsteuer des laufenden Kalenderjahres ist derjenige, dem der Grundbesitz zum 1.1. des laufenden Kalenderjahres mit dem Einheitswertbescheid des Finanzamts zugerechnet wurde.

Donnerstag, 14.01.21

Information zur Grundsteuer

In den letzten Tagen haben Sie die Grundsteuerbescheide für das Jahr 2021 erhalten. Diese wurden noch auf den bisherigen gesetzlichen Grundlagen erlassen.
Für diejenigen Steuerschuldner, die für das Kalenderjahr 2021 die gleiche Grundsteuer wie im Vorjahr zu entrichten haben, wird aufgrund von § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021 in derselben Höhe wie für das Jahr 2020 durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt.
Das im November 2020 verabschiedete Landesgrundsteuergesetz gilt erst ab dem 1. Januar 2025 als Grundlage für die neu zu berechnende Grundsteuer. Die Grundsteuerreform wird sich somit erstmals in den Grundsteuerbescheiden ab dem Jahr 2025 auswirken.

Dienstag, 22.12.20

Weihnachtsbesuch der Patenkompanie

Seit 1978 besteht die Patenschaft zwischen der Gemeinde Hilzingen und dem 2./Jägerbataillon 292 (damals noch Panzergrenadierbataillon Immendingen).

Mittwoch, 16.12.20

Dienstjubiläum in kleinem Rahmen

Die Ehrungen anlässlich der Dienstjubiläen konnten in diesem Jahr leider nicht in gewohnter Form stattfinden. Üblicherweise werden die langjährigen MitarbeiterInnen der Gemeinde Hilzingen anlässlich der Weihnachtsfeier in festlichem Rahmen gebührend geehrt.

Mittwoch, 16.12.20

Neue Hallenwartin in Weiterdingen

Frau Simone Götz aus Weiterdingen ist seit 1. Dezember 2020 Hallenwartin in der Wiesentalhalle in Weiterdingen. Ortsvorsteher Egon Schmieder hieß Frau Götz in der neu sanierten Halle herzlich willkommen und wünschte ihr für die neuen Aufgaben einen guten Start.

Montag, 14.12.20

Amtliche Bekanntmachung Hundesteuer 2021

Die Hundesteuer ensteht für jeden am 01. Januar im Gemeindegebiet gehaltenen über 3 Monate alten Hund. Wird ein Hund erst nach dem 01. Januar 3 Monate alt oder wird ein über 3 Monate alter Hund erst nach dem 01. Januar gehalten, so entsteht die Steuerschuld am ersten Tag des folgenden Monats. Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Monats, in dem die Hundehaltung beendet wird. Entsteht die Steuerpflicht erst nach dem 01. Januar, so ist der entsprechende Teilbetrag mit dem Beginn der Steuerpflicht zur Zahlung fällig.

Freitag, 11.12.20

Wasserversorgungssatzung vom 08.12.2020

Satzung zur Änderung der Satzung über den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und die Versorgung der Grundstücke mit Wasser.
(Bereitgestellt: 11.12.2020)

Mittwoch, 18.11.20

Mehr Personal für die Krippen – Gemeinde Hilzingen stärkt die Kindergärten

Die Gemeinde Hilzingen setzt ein deutliches Zeichen für die Betreuung der Kinder in der Gemeinde. Der Gemeinderat hat sich für mehr Personal in den Krippen und die Schaffung einer Stelle für Kindergartenangelegenheiten ausgesprochen.
Mehr Personal für die Krippen – Gemeinde Hilzingen stärkt die Kindergärten
Die Gemeinde Hilzingen setzt ein deutliches Zeichen für die Betreuung der Kinder in der Gemeinde. Der Gemeinderat hat sich für mehr Personal in den Krippen und die Schaffung einer Stelle für Kindergartenangelegenheiten ausgesprochen.

Donnerstag, 05.12.19

Widerspruch gegen die Übermittlung von Einwohnerdaten

Der Widerspruch gegen die unter Nr. 1 bis 6 genannten Fälle der Datenübermittlung kann bei der Gemeinde Hilzingen, Bürgerbüro, Hauptstr. 36, 78247 Hilzingen, schriftlich eingelegt werden. Der Vordruck „Antrag auf Sperrvermerke (Übermittlungssperre)“ ist im Bürgerbüro erhältlich. Bei einem Widerspruch werden die Daten nicht übermittelt. Der Widerspruch gilt bis zu seinem Widerruf.

Donnerstag, 05.12.19

Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Breitbandversorgung Gemeinde Hilzingen

Aufgrund von § 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) und § 3 Abs. 2 des Eigenbetriebsgesetzes (EigBG) in der derzeit geltenden Fassung hat der Gemeinderat der Gemeinde Hilzingen am 05.11.2019 die folgende Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Breitbandversorgung Gemeinde Hilzingen beschlossen:

Donnerstag, 21.11.19

Hilzinger Sozialpass

Im Jahr 2017 wurde der Hilzinger Sozialpass eingeführt. der Sozialpass verfolgt das Ziel, es auch Menschen mit geringem und kleinem Einkommen zu ermöglichen, am öffentlichen und kulturellen Leben in der Gemeinde teilzunehmen.

Mittwoch, 25.09.19

Öffentliche Bekanntmachung - Bekanntgabe der Bodenrichtwerte

Der Gutachterausschuss hat in seiner Sitzung am 23. September 2019 turnusgemäß die Bodenrichtwerte (Baulandpreise) für das Gemeindegebiet zum 31.12.2018 wie folgt fortgeschrieben. Neben einigen wenigen Änderungen von Bodenrichtwertzonen mussten die Bodenrichtwerte angehoben werden und wurden wie folgt festgesetzt.

Freitag, 26.07.19

SATZUNG über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit

Aufgrund der §§ 4 und 19 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in Verbindung mit § 9 des Gesetzes über die Aufwandsentschädigung der ehrenamtlichen Bürgermeister und der ehrenamtlichen Ortsvorsteher (AufwEntG) hat der Gemeinderat am
02. Juli 2019
nachfolgende Satzung beschlossen:

Mittwoch, 24.07.19

Änderung der Hauptsatzung vom 08. Mai 2018

Aufgrund von § 4 der Gemeindeordnung (GemO) für Baden-Württemberg hat der Gemeinderat am 16. Juli 2019 folgende Satzung zur Änderung der Hauptsatzung vom 08. Mai 2018 beschlossen:

Mittwoch, 25.04.18

Das Standesamt Hilzingen

Rund 50 Paare geben sich in Hilzingen jährlich das Ja-Wort. Die begehrtesten Hochzeitsmonate sind nach wie vor Mai, Juni, Juli, August und September.
Auch dieses Jahr bietet die Gemeinde Hilzingen wieder Samstagstermine für die standesamtliche Trauung an. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden bereits auch die Samstagstermine für 2020 festgelegt (siehe untenstehende Liste).
Somit steht einer frühen und unkomplizierten Planung Ihrer Hochzeit nichts mehr im Wege. Sichern Sie sich also schon jetzt Ihren passenden Termin!

Amtsblatt

Hier können Sie das aktuelle Amtsblatt herunterladen. Sie möchten das Amtsblatt abonnieren oder etwas inserieren? Gern informieren wir Sie!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.